Icon
Icon
Icon
Icon

Embarcadero

C++Builder Videotutorials

Lernen Sie jetzt alles Wissenswerte über Embarcadero C++Builder 10.3 Rio innerhalb von 5 Minuten mit unseren exklusiven Videotutorials.

Mehr über C++Builder erfahren

CPP CompileX Code

Diese Video zeigt einen Trick, wie man sich eine umfangreiche und parallele Installation von Xcode 9 und 10 unter macOS ersparen kann, indem man das SDK von Xcode 9 dem vorhandenen, aktuellen Xcode 10 hinzufügt.

Dies ist erforderlich, da Xcode 10 mit dem 10.14 SDK nur ein 64-Bit SDK mitbringt. Der C++Builder braucht aber ein 32-Bit SDK, wie es Xcode 9 mit dem SDK 10.13 noch mitbrachte.

 

Code Completion

Der C++Builder 10.3 beinhaltet eine neue und deutlich schnellere Codevervollständigung.
Dieses Video zeigt die Voraussetzungen auf Basis der Clang 5.0 basierenden Umgebung

  • Clang Compiler
  • Language Server Protocol
  • cquery

 

New Language

Neue Möglichkeiten des C++17 Standards im C++Builder

Dieses Video zeigt exemplarisch einige Neuerungen, die man mit C++Builder 10.3 Rio umsetzen kann.
Spezielle Sprachkonstrukte wie

  • Const Expressions
  • Generic Lambdas
  • Return Type Deduction

 

Virtual Image List

Zwei neue Komponenten, die die Behandlung von Images in einer virtuellen ImageList für hochauflösende Monitore (High-DPI / 4K Bildschirme) deutlich vereinfacht.

Aus einer hochauflösenden Grafik oder einer Sammlung von hochauflösenden Grafiken werden automatisch die passenden Icon-Größen (32×32, 64×64, etc) für unterschiedliche Bildschirmskalierungen gezogen

  • ImageCollection
  • VirtualImageList

 

RAD Studio 10.3 Rio

Die wichtigsten Neuerungen in der IDE und der zugrundeliegenden Technologien:

  • Neues, erweitertes Oberflächendesign der IDE mit hellem und dunklem Stil
  • Neue Sprachfunktionen von Delphi und C++Builder
  • Neue Komponenten für hochauflösende Bildschirme
  • Erweiterter Windows 10 Support
  • Android Erweiterungen mit Z-Oder und API Level 26
  • Neuigkeiten im RAD Server

Zu RAD Studio

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

+49 821 25782-0

E-Mail schicken

CH: +41 52 728 0738