Icon
Icon
Icon
Icon

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

ABBYY

FineReader 15: Neue Funktionen und eine neue Lizenzalternative

vor kurzer Zeit veröffentlichte ABBYY die neueste FineReader Version. ABBYY FineReader 15 ist das vielseitige PDF-Tool, mit dem Nutzer ihre dokumentenbezogenen Probleme lösen.

Jetzt FineReader 15 kaufen FineReader 15

Neuerungen in ABBYY FineReader 15

ABBYY FineReader 15 verfügt über die neueste KI-basierte Technologie und erleichtert Ihren Kunden das Digitalisieren, Bearbeiten, Schützen, Teilen und Editieren aller Arten von Dokumenten in der digitalen Arbeitswelt.

  • Den gesamten PDF-Inhalt bearbeiten – Text und Layout einfach umgestalten
  • Dokumentenvergleiche exportieren – Änderungen komfortabel nachverfolgen
  • Präzisere Dokumentenkonvertierung – ABBYY OCR setzt neue Maßstäbe

FineReader 14 und FineReader 15 im Vergleich

“Remote User”: der neue ABBYY Lizenztyp

Mit dem Erscheinen von FineReader 15 bietet ABBYY neben den Per Seat und Concurrent Lizenzen nun auch den neuen Volumenlizenztyp Remote User an.

Die neue Remote User Lizenz ist eine personengebundene Mehrfachlizenz (named-user). Geeignet für Terminal Server, Terminal Server Farmen, Anwendungen wie Microsoft Remote Desktop Services (RDS), Citrix Virtual Apps und Desktops.

Dank dieser Lizenzen können Organisationen FineReader 15 mit Lösungen zur Desktop- und Anwendungs-Virtualisierung nutzen. Die zentrale Lizenzeinrichtung, -verwaltung und Zuordnung von Benutzern ist anhand des mitgelieferten Lizenzmanager Tools möglich.

Auch die Edition Standard ist als Remote User Lizenz verfügbar.

Jetzt Remote User Lizenzen kaufen

Neuerungen in der Lizenzierung

Mit dem Release der neuesten Version von ABBYY FineReader wird die Wartung für Volumenlizenzen (ab 5 Lizenzen) verpflichtend. Diese beinhaltet jetzt technischen Support, Software Maintenance sowie Upgrade Assurance.

Die neuen Remote User Lizenzen sind mit den Per Seat Lizenzen kombinierbar: Durch die Kumulierung der Lizenzen profitieren die Kunden beim Kauf der Lizenz von Preisvorteilen durch höhere Lizenzstaffeln.

💡 Tipp: Bei SOS Software Service erhalten Sie auch die ABBYY Site Lizenzen. Dabei handelt es sich um voraktivierte Lizenzen zur Nutzung auf lokalen Arbeitsplätzen und Terminal Servern – ideal für Organisationen mit strikten Netzwerksicherheitsbestimmungen und keinem Zugang zum Internet von den Arbeitsplätzen aus.

Mehr über die Lizenzierung erfahren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Contact us

+49 821 25782-0

Send E-Mail

CH: +41 52 728 0738