Icon
Icon
Icon
Icon

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Neu: Maxon Cinema 4D Release 21

Neue Features, neues Lizenzmodell und nur noch eine Version

Maxon Cinema 4D R21 ist ab sofort erhältlich. Neben neuen Features warten auf Kunden auch wichtige Änderungen in der Lizenzierung.

Jetzt Cinema 4D R21 kaufen

Mit den Lizenzexperten von SOS Software Service bleiben Sie up-to-date:

Maxon Cinema 4D jetzt als Subscription erhältlich

Mit der neuen Version von Cinema 4D Release 21 stellt Maxon sein neues Subscriptionmodell vor: Neben den Permanentlizenzen für Cinema 4D sind nun auch Subscriptionlizenzen erhältlich.

Das Cinema 4D Abo enthält die aktuelle Version von Cinema 4D und vollen Zugriff auf die Trainings- und Plugin-Bibliotheken von Cineversity.

Subscription LizenzenPerpetual Lizenzen
jährliche Zahlung von 600 €*einmalige Zahlung von 2.900 €*

  • voller Zugriff auf Bibliotheken von Cineversity

  • immer die aktuellste Version von Cinema 4D


  • keine weitere Budgetierung für die Folgejahre

  • keine Nachkäufe nötig

  • Versionssprünge möglich

  • planbare Kosten

Mehr über Cinema 4D R21 erfahren

Neu: Maxon Cinema 4D Release 21

Erfahren Sie jetzt alles über die Neuerungen der neuesten Version:

  • keine Prime, Visualize, Broadcast, Studio und BodyPaint Editionen mehr
  • Alle Funktionen in einer Edition
  • Demo und Educational Versionen können auf Commercial Version aktualisiert werden

Neue Features in R21

  • Caps und Bevels:
    • Verbesserte eingeschränkte / interne Abschrägungen über Straight Skeleton Algorithm.
    • Benutzerdefinierte Svel Shape über Spline UI.
    • Option zum Verknüpfen von Start-/End Caps.
    • Delaunay Cap Skinning.
    • Bibliothek der Bevel Presets.
    • Zusätzliche und offensichtlichere automatische Auswahlsätze für Shell, Edges.
    • Caps und Bevels werden immer als einzelnes Objekt erstellt.
  • Volume Builder und Volume Mesher:
    • Vektor-Volumes.
    • Verbesserte Benutzeroberfläche für Volumefilter.
    • Cache Layer.
    • Spline-Benutzeroberfläche zum Definieren von Skalierung entlang des Splines.
    • Curvature Vertex Map auf Volume Mesher.
  • Modellierungskern:
    • Dramatische Beschleunigung in migrierten Befehlen, einschließlich Extrudieren, Extrudieren inner, Split, Polygon-Gruppe zu Objekt.
    • Migrierte Werkzeuge (Punktextrudieren, Schweißen) bewahren Oberflächenattribute wie UVs und Scheitelpunktfarben.
    • Kopieren / Einfügen von Komponenten (Punkte und Polygone).
    • Primitive Kappen (Kegel, Zylinder, Kapsel, Öltank, Torus, Tube und Figur) sind jetzt verschweißt.
    • Der Querformatobjekt-Pivot bleibt am unteren Rand des generierten Objekts.
    • Verbesserter Befehl „Grow Selection“.
    • Verbesserte Leistung von Isoparm Display.
    • Regionsbasierte Auswahl unterstützt backface culling.
  • UV-Editor-Erweiterungen:
    • Migrierte Texturansicht zu OpenGL:
      • Unterstützt Anti-Aliased-Anzeige von UV-Linien.
      • Verbesserte Redraw-Geschwindigkeit.
      • UV-Komponenten-Hervorhebung.
    • UV Transform Gizmo.
    • UV-Lineal-Anzeige.
    • Quantisierte UV-Transformationen.
    • Fangunterstützung für UV-Punkte und Kanten.
    • Ansichtsfensterauswahl aktualisiert automatisch die UV-Komponentenauswahl.
  • Objekte verbinden + Löschen legt nun die Achse auf den Begrenzungsrahmenmittelpunkt ausgewählter Objekte fest (Alt legt das zuletzt ausgewählte übergeordnete Element fest).

Mehr über Maxon erfahren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Contact us

+49 821 25782-0

Send E-Mail

CH: +41 52 728 0738