Icon
Icon
Icon
Icon

Ergänzen Sie das fehlende Puzzleteil

10 hilfreiche Plugins für Entwickler, die IntelliJ IDEA nutzen

Entdecken Sie die 10 erfolgreichsten Plugins für Entwickler, wenn Sie den Wunsch haben, Ihre IDE zu personalisieren.

Mehr über die IntelliJ IDEA Plugins erfahren

1. Jump to Line

Bei vielen Navigationsaktionen im Debugger von IntelliJ IDEA können Sie einen Haltepunkt an der gewünschten Stelle setzen. Trotzdem ist es manchmal besser, eine bestimmte Zeile mit nur einem Klick anzusteuern. Genau diese Möglichkeit bietet das Plugin „Jump to Line“. Damit können Sie zu jeder beliebigen Zeile springen und den Ausführungspunkt bestimmen.

2. Key Promoter X

Mit dem Key Promoter X können Sie einfacher mit den unzähligen Tastenkombinationen von IntelliJ IDEA arbeiten. IntelliJ IDEA blendet das Plugin bei jedem Klick auf ein Symbol, einen Tooltip mit dem dazugehörigen Tastenkürzel ein. Dazu kommt noch: Bei Schaltflächen ohne Tastenkürzel bietet Key Promoter X an, eines zu erstellen.

3. Maven Helper

Hier können Sie beispielsweise Abhängigkeitskonflikte anzeigen, analysieren und ausschließen. Sie können auch Maven-Goals ausführen und debuggen und zudem noch vieles mehr.

4. Doc-Aware Search Everywhere

Dieses Plugin ist eine Erweiterung für den „Search Everywhere“-Dialog. Es ergänzt die Suchergebnisse um Links zu Hilfeartikeln. Wenn Sie einen Link anklicken, wird er in Ihrem Standard-Webbrowser geöffnet.

5. Rainbow brackets

Dieses Plugin ordnet, öffnenden und schließenden Klammern paarweise eine eigene Farbe zu, sodass leicht nachzuvollziehen ist, wo ein Codeblock beginnt und endet.

6. Rabdomness

Sie müssen in Ihrem Projekt zufällige Daten eingeben – Wörter, Zahlen oder Zeichenfolgenden? Falls Ihnen die Variationen ausgehen, installieren Sie dieses Plugin und drücken Sie Alt+R (Windows und Linux) bzw. (macOS), um eine Dropdown-Liste der verfügbaren Datentypen anzuzeigen.

7. EduTools

Mit diesem Plugin können Sie Programmiersprachen wie Kotlin, Java, Python, JavaScript, Rust, Scala, C/C++ und Go direkt in der IDE lernen und unterrichten.

8. GitToolBox

GitToolBox wird hauptsächlich wegen der Inline-Blame-Funktion installiert – diese gibt für jede Zeile an, wann und von wem sie zuletzt geändert wurde. Außerdem bietet das Plugin eine Statusanzeige, Auto-Fetching, Behind-Benachrichtigungen etc.

9. WakaTime

WakaTime bietet eine Zeiterfassung und generiert automatisch sauber und ansprechend formatierte Darstellungen mit Kennzahlen und nützlichen Erkenntnissen. Am besten eignet sich das Plugin zur Teamproduktivität oder zur Verbesserung Ihrer eigenen Programmiertempos.

10. Extra Icons

Das Plugin Extra Icons fügt eine Reihe von Symbolen hinzu, die nicht standardmäßig von IntelliJ IDEA unterstützt werden. Sie bringen mehr Farbe in Ihre Projektansicht und vereinfachen die Navigation zwischen Dateien, da der Dateityp visuell identifiziert werden kann.

Jetzt Angebot anfragen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

+49 821 25782-0

E-Mail schicken

CH: +41 52 728 0738