Icon
Icon
Icon
Icon

Altova DatabaseSpy 2021

Abfrage-, Design-, und Vergleichstool

Lassen Sie mit Altova DatabaseSpy anhand Ihrer Abfrageergebnisse nützliche Diagramme generieren.

Der DatabaseSpy SQL Editor hilft Ihnen durch Autokomplettierungsfunktionen SQL-Abfragen schneller zu erstellen.

DatabaseSpy erkennt Änderungen in Datenbanken und synchronisiert diese. Unter anderem wurde Altova DatabaseSpy zum Vergleichen von Tabelleninhalten und Datenbanken entwickelt.

Altova DatabaseSpy Angebot anfragen

Altova DatabaseSpy SQL-Editor

Mit Altova DatabaseSpy können mehrere SQL-Abfragen an verschiedenen Servern, gleichzeitig in verschiedenen Fenstern ausgeführt werden.

SQL-Editor-Funktionen:

  • Automatisches Anpassen der Syntax für verschiedene Datenbanktypen
  • Autokomplettierungsfenster
  • Ergebnisse gestapelt oder auf mehreren Registern
  • Asynchrone Abfrageausführung
  • Selektive, partielle Ausführung von Abfragen
  • Kopieren und Einfügen zwischen mehreren offenen Fenstern
  • Definieren von Regionen und Benennen von Ergebnisfenstern
  • Automatische Generierung verschieden häufiger Abfragen
  • Speichern und Neuladen häufiger Abfragen in Projektdateien

Weitere Funktionen:

  •  Option zur Anzeige mehrerer Datenbank-Stammobjekte
  •  Möglichkeit, SQL-Skripts zu verlangen, bei bestimmten Befehlen anzuhalten
  • Unterstützung für zusätzliche Datenbankversionen
  • Stellt Verbindungen zu allen gängigen Datentypen her

Details zur Altova Lizenzierung

Altova DatabaseSpy-Editionsvergleich

Vergleichen Sie anhand unserer Tabelle welches Produkt am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

 EnterpriseProfessional
32-Bit-Version
64-Bit-Version
Generierung verschiedener SQL-Anweisungen wie SELECT, CREATE, INSERT, DROP und mehr im Online Browser anhand bestehender Tabellen und Spalten
Öffnen und Speichern von SQL-Anweisungen in Dateien zur späteren Wiederverwendung
Farbcodierte Autoformatierung mit ein- und ausklappbaren Regionen und benannten Ergebnisfenstern
Benutzerdefinierte Darstellung von SQL-Code für die einzelnen unterstützten Datenbanken
Refactoring-Menü zum Hinzufügen oder Entfernen von Semikola und Anführungszeichen bzw. zum automatischen Entfernen von Kommentaren aus SQL-Anweisungen
Dynamisches Autokomplettierungsfenster für die SQL-Bearbeitung mit Optionen zum Anzeigen und Einfügen von Tabelllen- , Ansichts-, Spalten-, Funktions-, Datentyp- und Prozedurnamen sowie Schlüsselwörtern
Ansichten und gespeicherte Prozeduren bearbeiten
Anzeige von Abfrageergebnissen in mehreren benannten oder gestapelten Ergebnistabellen
Liniendiagramme
2-D- und 3-D-Balkendiagramme
Stapelbalkendiagramme
2-D- und 3-D-Kreisdiagramme
Flächendiagramme
Gestapelte Flächendiagramme
Tachometerdiagramme
Einzelwert-Balkendiagramme
Kerzendiagramme
Diagramm-Overlays
Diagrammhintergrundbilder und Farbverläufe
Anpassen von Diagrammtiteln, Achsenbereichen, Farben, Schriftarten und Größe
Speichern von Diagrammen als Bilddateien in den Formaten .png, .bmp, .gif und .jpg

DatabaseSpy 2021 unterstützt folgende Datenbanken:

  • Firebird 2.5, 3
  • IBM DB2 for iSeries v6.1, 7.1, 7.2, 7.3
  • IBM DB2 8, 9.1, 9.5, 9.7, 10.1, 10.5
  • Informix 11.70, 12.10
  • MariaDB 10, 10.3
  • Microsoft Access 2003, 2007, 2010, 2013, 2019
  • Microsoft Azure SQL
  • Microsoft SQL Server 2005, 2008, 2012, 2014, 2016, 2017, 2019
  • MySQL 5, 5.1, 5.5, 5.6, 5.7, 8
  • Oracle 9i, 10g, 11g, 12c, 18, 19
  • PostgreSQL 8, 9.0.10, 9.1.6, 9.2.1, 9.4, 9.6, 10, 11
  • Progress OpenEdge 11.6
  • SQLite 3.x
  • Sybase ASE 15, 16
  • Teradata 16
Kontakt

+49 821 25782-0

E-Mail schicken

CH: +41 52 728 0738