Icon
Icon
Icon
Icon

Altova MapForce 2022

Wiederholte Datentransformationen automatisieren

Altova MapForce ist ein leistungsstarkes grafisches Datenintegrationstool, das Mappings zwischen XML-, Datenbank-, EDI-, XBRL-, Flat File-, Excel-, JSON-, Protobuf- und/oder Webservices erstellt und anschließend Daten transformiert oder lizenzgebührenfrei Code für wiederkehrende Konvertierungen generiert. Zu den Sprachen für die Codegenerierung gehören XSLT 1.0, XSLT 2.0, XQuery, Java, C# und C++.

Durch die Integration mit MapForce Server ist auch eine leistungsstarke Automatisierung möglich. MapForce ist in einer 32-Bit- und einer 64-Bit-Version erhältlich und lässt sich nahtlos mit Visual Studio und Eclipse integrieren. Die Software ist für Windows einschließlich Windows 10, Linux und Mac OS X verfügbar.

Altova MapForce Angebot anfragen

Neu: Version 2022

  • Unterstützung für NoSQL-Datenbanken
  • Unterstützung für Windows 11
  • Variablen basieren auf JSON-Schema
  • Copy-all-Verbindungen für JSON-Strukturen
  • Unterstützung für weitere EDI-Versionen
  • Unterstützung für weitere Datenbankversionen
  • Unterstützung für Eclipse 4.19, 4.20 und 4.21

Version 2021r2:

  • Unterstützung für die Installation auf Windows Server Core
  • Unterstützung für CentOS 8
  • Unterstützung für IBM DB2 für iSeries 7.4

Neue Funktionen:

  • Unterstützung für SWIFT-Meldungen
  • Konvertierung von EDI in XML ohne Mapping
  • Beliebiger Speicherort der EDI-Konfigurationsdateien
  • Unterstützung für SQL Left Outer Join
  • Dynamische Zuweisung von URLs für REST-Webdienste zur Laufzeit
  • Lesen/Schreiben von Binärdateien
  • XBRL-Taxonomie-Manager
  • Unterstützung für zusätzliche Datenbankversionen
  • Integration mit Eclipse 4.15 und 4.16

Warum sich Kunden für MapForce 2022 entscheiden: Die MapForce-Plattform ist zu einem Bruchteil der Kosten für Big-Iron-Datenmanagement-Produkte verfügbar und wird durch Baggage wie veraltete Designmerkmale, die anderen älteren Produkten engeschlossen sind, nicht belastet. Details zur Altova Lizenzierung

Altova MapForce-Editionsvergleich

Vergleichen Sie anhand unserer Tabelle welches Produkt am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

 EnterpriseProfessionalBasic
32-Bit-Version
64-Bit-Version
Unterstützung für XML
Unterstützung für relationale Datenbanken
Unterstützung für Flat Files (CSV, tabulatorgetrennte Dateien, Dateien mit fester Länge usw.)
FlexText™ Tool zum Parsen strukturierter Textdateien
Unterstützung für ANSI X12 EDI Messages (Version 3040 bis 6020)
Unterstützung für HIPAA X12 Transactions (Version 5010)
Unterstützung für alle UN/EDIFACT EDI-Konfigurationsdateien (Version 93a bis 16a)
Unterstützung für alle HL7 EDI-Formate (Versionen 2.2 bis 2.6)
Unterstützung für alle HL7 XML-Formate (Version 3.x)
Unterstützung für SAP IDoc
Unterstützung für IATA PADIS (Version 92.1 bis 08.1)
Unterstützung für TRADACOMS EDI-Dokumente
Unterstützung für Excel 2007+ (OOXML)
Unterstützung für Excel 2013 Strict Open XML
Unterstützung für JSON (JavaScript Object Notation)
Unterstützung für XBRL, XBRL Dimensions & XBRL Table Linkbases, Inline XBRL, XBRL-Taxonomiepakete
Unterstützung für Webservices basierend auf WSDL 1.1/2.0
Mapping mehrerer Quell- und Zieldateien
Konvertieren von Daten aus mehreren Dateien/in mehrere Dateien
Verkettete Transformationen
Vordefinierte erweiterbare Funktionsbibliotheken
Visueller Function Builder zur Erstellung von benutzerdefinierten Funktionen
Input-Parameter für die Transformation
Sortieren von Daten nach verschiedenen Kriterien
Optionales Anwenden einer digitalen XML-Signatur auf XML- und XBRL-Ausgabedokumente
Direkter Datei-Input und -Output (Datenstreaming)
Verarbeitung von XML-, JSON-, EDI-, CSV- oder FlexText-Komponenten als Strings
Built-in-Ausführungsprozessor zur sofortigen Ausgabe aller von der Edition unterstützten Datenformate
Unterstützung für Projektmanagement

Kontakt

+49 821 25782-0

E-Mail schicken

CH: +41 52 728 0738