Icon
Icon
Icon
Icon

Das universelle Datenbanktool

DbVisualizer

DbVisualizer ist das universelle Datenbanktool für Administratoren, Entwickler und Analysten. Es läuft auf allen wichtigen Betriebssystemen und verbindet sich mit allen kommerziell brauchbaren Datenbank-Engines.

DbVisualizer Angebot anfragen

Hauptmerkmale

Multidatenbank- und plattformübergreifendes Datenbankverwaltungstool:

  • Mit mehreren Datenbankmarken arbeiten und viele Entwicklungs- und Verwaltungsaufgaben mit einem einzigen Toll ausführen
  • Die eigene Datenbank ganz einfach erkunden
  • Automatische Diagramme von Primär-/Fremdschlüsselbeschränkungen

Schreiben und Ausführen von SQL-Skripten:

  • SQL-IDE mit Syntaxhervorhebung
  • Automatische Vervollständigung
  • Parametrisierte SQL-Ausführung
  • Beliebige Ergebnismengen in schönen Diagrammen darstellen
  • Optimieren der Abfragen mit integrierten Erklärungsplänen
  • Abfragegenerator per Drag-and-Drop, kein manuelles SQL erforderlich
  • Visuelles Vergleichen der SQL-Skripts

Die Datenbank visuell erstellen und verwalten:

  • Einfaches Erstellen und Verwalten von Datenbankobjekten
  • Ausführung mehrerer Objektaktionen
  • Funktionen und Prozeduren erstellen, kompilieren und ausführen
  • Objekt-Scripting
  • Visuelles Vergleichen der Tabellen- und Ergebnissatzdaten
  • Leistungsstarke Datenbearbeitung

Daten- und Datenbanktransfer:

  • Exportieren der Tabellendaten in CSV, SQL, HTML, XML, Excel, JSON, Text
  • Mehrere Objekte in der Datenbank exportieren, einschließlich Tabellendaten oder aller Objekte für einen bestimmten Typ
  • Tabellendaten aus CSV-Dateien importieren in eine vorhandene Tabelle oder eine Tabelle aus Importdaten erstellen

Allgemeine Produktivität:

  • Aufgaben werden im Hintergrund ausgeführt, was parallele Operationen ermöglicht
  • Automatisches Speichern des Arbeitsbereichs
  • Dort fortfahren, wo man aufgehört hat, wobei die Editoren zwischen den Sitzungen erhalten bleiben
  • Flexibler Arbeitsbereich basierend auf einer Benutzeroberfläche mit Registerkarten, die ein benutzerdefiniertes Layout unterstützt, das zwischen den Sitzungen gespeichert wird
  • Kennzeichnen der DB-Objekte und SQL-Skriptdateien als Favoriten für sofortiges Laden
  • Ein dunkles Thema (Darcula)

Besonderheiten des DbVisualizer

DbVisualizer ist ein funktionsreiches, intuitives Multi-Database-Tool für Entwickler, Analysten und Datenbankadministratoren, das eine einzige leistungsstarke Schnittstelle für eine Vielzahl von Betriebssystemen bietet. Mit seiner benutzerfreundlichen und sauberen Oberfläche hat sich DbVisualizer als eines der kostengünstigsten verfügbaren Datenbanktools erwiesen. Es ist zu erwähnen, dass es auf allen gängigen Betriebssystemen läuft und alle wichtigen RDBMS unterstützt, die verfügbar sind. Benutzer müssen nur eine Anwendung lernen und beherrschen. DbVisualizer lässt sich transparent in das verwendete Betriebssystem integrieren.

Weitere Besonderheiten

  • Leistungsstarker Darsteller der universellen Datenbankwerkzeuge im G2 Gitter für universelle Datenbank Managementsysteme
  • DB-Objekte und SQL-Skriptdateien können Sie als Favoriten speichern
  • Erweiterte SQL-Funktionen
  • Die Benutzeroberfläche gibt viel Kontrolle über das Layout und die Arbeit mit der Datenbank
  • Verbindungsmanagement – flexible Verbindungsverwaltung
  • Ausführliche Bedienungsanleitung
  • Umfangreicher Support
  • und vieles mehr

DbVisualizer Datenblatt (PDF)

Lizenzierung

  • DbVisualizer wird pro Nutzer lizenziert
  • Die Lizenz kann auf mehreren Geräten installiert und gleichzeitig genutzt werden
  • Jede neue Lizenz enthält mindestens ein Jahr Support
  • Die Lizenz ist eine Perpetual Lizenz (Dauerlizenz) und verliert nie ihre Gültigkeit

Neue Funktionen im DbVisualizer 13.0

Vier neue Datenquellen sind verfügbar:

  • Elasticsearch
  • MongoDB
  • Presto
  • Trino

Die folgenden stark nachgefragten Features und Funktionalitäten wurden hinzugefügt:

  • Datenbankprofil und BSON-Viewer für MongoDB
  • Suche über alle geöffneten SQL Commander-Registerkarten
  • Apple Silicon-Installationsprogramm
  • Unterstützt jetzt ssh-agent mit SSH
  • Eine neue „Raster zurücksetzen“-Aktion
  • Öffnen mehrerer Skriptdateien auf einmal
  • Möglichkeit, besuchte Tabellennamen zu färben
  • Schneeflocke: Verbesserte Unterstützung für authenticator=externalbrowser
  • Das erneute Laden einer Datei sollte die aktuelle Auswahl, den Bildlauf und die Cursorposition beibehalten
  • Und vieles mehr…

Diese weiteren Funktionen bietet das Produkt

Verbinden Sie sich mit allen wichtigen Datenbanken mit einem intelligenten und leistungsstarken Datenbanktool, das für Effizienz entwickelt wurde. Verbessern Sie Ihre Produktivität und verkürzen Sie die Lernzeit, indem Sie ein einziges Tool für alle Ihre Datenbanken und Fortsaals verwenden.

Multi-Database und cross-plattform Database Management Tool

  • Arbeiten Sie mit mehreren Datenbankmarken und führen Sie viele Entwicklungs- und Verwaltungsaufgaben von einem einzigen Tool aus aus
  • Einfache Erkundung Ihrer Datenbanken
  • Automatische Diagramme von Primär-/Fremdschlüsseleinschränkungen

Schreiben und Ausführen von SQL-Skripts

  • SQL IDE mit Syntaxhervorhebung
  • Automatische Vervollständigung
  • Parametrierte SQL-Ausführung
  • Zeichnen Sie jedes Ergebnissatz in schönen Diagrammen
  • Optimieren Sie Ihre Abfragen mit integrierten Erklärungsplänen
  • Abfrage-Generator mit Drag & Drop, kein manuelles SQL erforderlich
  • Visuelles Vergleichen von SQL-Skripts

Allgemeine Produktivität

  • Aufgaben werden im Hintergrund ausgeführt, so dass parallele Vorgänge möglich sind
  • Automatisches Speichern des Arbeitsbereichs
  • Fortsetzen der Stelle, an der Sie aufgehört haben, mit Editoren, die zwischen den Sitzungen beibehalten wurden
  • Flexibler Arbeitsbereich basierend auf einer Registerkartenschnittstelle, die benutzerdefiniertes Layout unterstützt, das zwischen Sitzungen gespeichert wird.
  • Tag DB-Objekte und SQL-Skriptdateien als Favoriten für sofortiges Laden
  • Ein dunkles Theme (Darcula)

Visuelles Erstellen und Verwalten der Datenbank

  • Erstellen und Verwalten von Datenbankobjekten mit Leichtigkeit
  • Mehrere Objektationsausführungen
  • Erstellen, Kompilieren und Ausführen von Funktionen und Prozeduren
  • Objektskripterstellung
  • Visueller Vergleich von Tabellen- und Ergebnissatzdaten
  • Leistungsstarke Datenbearbeitung

Daten- und Datenbankübertragung

  • Exportieren von Tabellendaten in CSV, SQL, HTML, XML, Excel, JSON, Text
  • Exportieren mehrere Objekte in der Datenbank, einschließlich Tabellendaten oder aller Objekte für einen bestimmten Typ
  • Tabellendaten aus CSV-Dateien in vorhandene Tabellen importieren oder Tabelle aus Importdaten erstellen

Unterstützte Datenbanken

Unterstützte Betriebssysteme:

  • Windows
  • Mac OS
  • Linux
  • UNIX

Anforderungen:

  • Java 8
  • 512MB RAM für Java
  • 80 MB Speicherplatz
  • JDBC-Treiber (einige werden mit DbVisualizer geliefert)

Unterstützte Datenbanken

  • Amazon Redshift
  • Azure SQL-Datenbank
  • DB2
  • Derby
  • Elasticsearch
  • Exasol
  • Greenplum
  • H2
  • IBM Db2 in der Cloud
  • Informix
  • Microsoft SQL-Server
  • MariaDB
  • Mimer-SQL
  • MongoDB
  • MySQL
  • MySQL-Cloud
  • Netezza
  • NuoDB
  • Oracle
  • Oracle Cloud
  • PostgreSQL
  • Presto
  • SAP-ASE
  • Snowflake
  • SQLite
  • Trino
  • Vertica
  • Yellowbrick
Kontakt

+49 821 25782-0

E-Mail schicken

CH: +41 52 728 0738