Icon
Icon
Icon
Icon

Ihr Software Distributor

Seit 30 Jahren

Im Juli 1987 schritt das Team von SOS Software Service erstmalig ans Werk.

Im  Juli 2017 wird unser Unternehmen 30 Jahre alt, eine Zahl, auf die man durchaus stolz sein kann. Wir freuen uns über viele weitere, gemeinsame und erfolgreiche Jahre.

Mehr über SOS Software Service

Die Gründung

Sommer, Regen, SOS

In Europa geht erstmals MTV auf Sendung. Die Filme „Crocodile Dundee“ und „Beverly Hills Cops 2“ liefen in den westdeutschen Kinos rauf und runter während die jungen Menschen dieser Zeit sich zu Rick Astleys „Never Gonna Give You Up“ im ersten eigenen Wagen zum ersten Mal küssten. Höchstwahrscheinlich entstanden daraus heutige Sportikonen wie Sebastian Vettel, Fabian Hambüchen, Magdalena Neuner und Sami Khedira.

Trotz einem kalten, verregneten Sommer sollte dieser für ein paar Studenten als ein besonderer in Erinnerung bleiben. Zugegeben, der FC Bayern München wurde schon wieder Meister in der ersten Bundesliga, doch gefeiert wurde in der Nachbarstadt Augsburg aus einem anderen Grund:

Dem Wetter geschuldet steckten Studenten ihre Köpfe zusammen und gründeten ihre eigene Firma, anstatt sich wie in den Sommern zuvor in Freibädern, Eisdielen oder Biergärten die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen.
Die SOS Software Service erblickte das Licht der Welt.

Die erste Bestellung

Noch weit entfernt von E-Mailverkehr und Bestellungen wie wir sie heute in der Branche kennen, spielte der Briefverkehr Ende der 1980er Jahre noch eine bedeutendere Rolle in der Wirtschaft. So auch bei der neugegründeten SOS:

Umzugskartons stapelten sich in den eigens gemieteten Arbeitsräumen, am Klingelschild befand sich noch der Name des Vormieters und im Briefkasten befand sich FAST ausschließlich Werbung. Mitten in diesem jungen Enthusiasmus der ersten Tage als Geschäftsführer geschah der erste Meilenstein: Zwischen den Prospekten von Möbelhäusern und gedruckter Bürokratie befand sich die erste offizielle Bestellung eines Kunden. Natürlich wurde dieser feierliche Moment ausgiebig genossen und mit dem ein oder anderen Gläschen auf die Selbstständigkeit angestoßen. Im Eifer der guten Laune entschloss man sich, die Bestellung als Denkmal des Moments samt Bilderrahmen an die Wand zu hängen.

Mehrere Wochen später war die Aufregung um Bestellungen schon längst verflogen. Der Alltag fand sich langsam ein. Angebote wurden versendet, Bestellungen angenommen und ausgeliefert. Nur die aller erste Bestellung wurde an der Wand vergessen und nicht bearbeitet. Erst ein wütender Anruf des Kunden machte die SOS auf Ihr Missgeschick aufmerksam und die Software wurde nachträglich an den Kunden versendet.

Heute wie damals hat sich im Bezug auf Partys und feierliche Ereignisse nichts geändert: Wir tun es immer noch sehr gerne. Der einzige Unterschied: Wir vergessen keine Bestellungen mehr.

Mehr über SOS Software Service erfahren

Kontakt

+49 821 25782-0

E-Mail schicken

CH: +41 52 728 0738