Icon
Icon
Icon
Icon
Visual Studio 2010 Webcast Serie

 

Visual Studio 2010 steht seit einiger Zeit in den Startlöchern.
Mit der neuen Version werden sich zahlreiche Änderungen ergeben. Hören und lesen tut man darüber sehr viel; nur was steckt tatsächlich dahinter? – Wir klären Sie auf!

 

Nehmen Sie an der exklusiven Webcast-Serie teil, in der wir Ihnen alle Änderungen, Neuerungen, Updatepfade und technische Highlights präsentieren werden. Für diese live Events konnten wir namhafte Microsoft Referenten gewinnen. Nehmen Sie sich Zeit und machen Sie sich schlau!
Wir garantieren: Nach Besuch der Webcast-Serie bleibt keine Frage unbeantwortet!

 

 
Melden Sie sich gleich an: shop.sos-software.com

 

 
Und das erwartet Sie:
25.02.2010, 16-17 Uhr: Visual Studio 2010 – allgemeine Einführung und Neuerungen zum Produkt

 

In diesem nicht-technischen Webcast möchten wir Ihnen die Neuerungen um Visual Studio 2010 vorstellen, die neuen Produkte und Features. Zudem ändert sich mit Visual Studio 2010 das Lizenzierungsmodell grundlegend. Erfahren Sie alles, was Sie zur Umstellung von Visual Studio 2008 auf 2010 wissen müssen, wie Ihre bisherigen Lizenzen im neuen Modell aufgehen und warum es so wichtig ist, dass Sie sich jetzt schon mit den neuen Angeboten befassen. Sichern Sie sich jetzt die tollen Sparmöglichkeiten in der Übergangsphase. Zudem erhalten Sie einen umfassenden Überblick zu den Produkten: was ist neu, was ist in welcher Edition von Visual Studio und MSDN jetzt und künftig mit Visual Studio 2010 enthalten.

Referent: Steffen Ritter, Produkt Marketing Manager Visual Studio – Microsoft Deutschland GmbH
Zielgruppe: Einkäufer und Lizenz-Verwalter

 

 
16.03.2010, 16-17 Uhr: .Net 4.0 und Visual Studio 2010 – technische Einführung und Neuerungen

Microsoft Visual Studio 2010 und .NET Framework 4 – die nächste Generation der professionellen Microsoft-Entwicklungstechnologien für Windows, das Web und die Cloud steht unmittelbar vor der Tür. Wir möchten Ihnen in diesem Webcast alles Wissenswerte für den Entwickler vorstellen. Besonderer Fokus wird auf dem Themen Produktivität der neuen Entwicklungsumgebung, WPF-Designer, Entity-Designer, die Workflow-Möglichkeiten, das Extension Framework, Windows Phone als Plattform und Parallel Linq liegen.

Referent: Tom Wendel, Developer Evangelist – Microsoft Deutschland GmbH
Zielgruppe: Entwickler

 

 
18.03.2010, 16-17 Uhr: Application Lifecycle Management mit Visual Studio 2010: Optimieren Sie Ihre Software-Entwicklung im Team

Erhalten Sie einen umfassenden inhaltlichen Einblick in Visual Studio 2010. Welche neuen Features und Funktionen bietet Ihnen die neue Editionen.
Fokusthemen sind dabei die generellen Verbesserungen rund um den Team Foundation Server, UML und Architketurmodelle, vor allem aber auch die deutlich erweiterten Testfunktionen. Gerade hier bietet Visual Studio 2010 leistungsstarke Testtools mit proaktiven Projektmanagementfunktionen, die Sie in der Anwendungsentwicklung perfekt unterstützt. Visual Studio 2010 stellt leistungsstarke Tools zur Verwaltung von Projekten, zur Pflege von Quelltexten und zur Suche nach Fehlern zur Verfügung. Tester und Entwickler können dabei manuelle und automatische Tests durchführen. Fortschrittliche Debugging-Tools sorgen dafür, dass Anwendungen korrekt erstellt werden.

Referent: Roland Schmitsdorf, Developer Platform & Strategy Group
Zielgruppe: IT-Leiter und Entwickler

 

 
25.03.2010, 16-17 Uhr: Visual Studio 2010: Integriertes anforderungsbasiertes Testen und Testautomatisierung in der modernen Softwareentwicklung

Im Rahmen von Visual Studio 2010 bringt Microsoft umfangreiche neue Werkzeuge speziell für die Qualitätssicherung und für nicht-technische Tester auf den Markt, die erstmals eine reibungsfreie Zusammenarbeit zwischen Testern und Entwicklern ermöglichen, und beispielsweise das häufige Problem nicht nachvollziehbarer Fehler beseitigen (die so genannten „No Repro Bugs“). Das komfortable Einrichten, Verwalten und Auswerten von virtuellen Testumgebungen wird durch leistungsfähige Systemmanagement-Werkzeuge mit Visual Studio 2010 einfacher und komfortabler als je zuvor. Themen des Webcasts sind u. a. anforderungsbasiertes Testen, Testmanagement, Manuelle Testausführung, agile Testautomatisierung und GUI-Tests sowie Testvirtualisierung.

Referent: Matthias Zieger, Technical Solution Professional – Developer Platform & Strategy Group, Microsoft Deutschland GmbH
Zielgruppe: IT-Leiter, Verantwortliche aus der Qualitätssicherung, Softwaretester, Projektleiter und Entwickler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

+49 821 25782-0

E-Mail schicken

CH: +41 52 728 0738